Kulturforum Türkei Deutschland e.V.
English VersionTurkish VersionIMPRESSUM | KONTAKT

Projekte
  Aufstand_Workshop
  Journalistenprogramm
  Veranstaltungen
  cafeterra
  New Media
FILME
Radio & TV
Newsletter
Presse
Über uns
Hrant Dink Forum Köln

Kurzprofil Regisseure


Simone Sitte
freie Autorin und Filmemacherin
u.a. für WDR, Deutschlandfunk, ZDF, ARTE und Deutsche Welle,
war Geschäftsführerin der Medienwerkstatt SonaMedia und des
mehrsprachigen Internet-Portals cafeterra.de
Werke ( Auswahl):
1992 - “Schriftsteller und Väter”, fünf Porträts für ZDF/ARTE Themenabend (mit Gerd Haag)
1993 - "Unterwegs in Deutschland. Bei den Asylbewerbern in Weilerswist", DW-Hörfunkreportage (CIVIS-Preis)
2001 - “Neue türkische Literatur”, Porträts von Nazım Hikmet, Aziz Nesin und Yaşar Kemal, WDR-TV-Reihe (mit Osman Okkan)
2003 - “Vertrieben für Frieden - Als Griechen und Türken getrennt wurden ”, ARTE/WDR (mit Osman Okkan)
Gestorben im November 2006 nach Beginn der Arbeiten an der WDR/ARTE-Dokumentation "Mordakte Hrant Dink - Armenier in der Türkei"

Osman Okkan
Dokumentarfilmer und Journalist
1986-2006 - Redakteur beim WDR
Mitarbeit bei interkulturellen Medien- und Kulturprojekten, Gründer und Vorstandssprecher des KulturForum TürkeiDeutschland
Werke (Auswahl):
1994 - “Dichter & Rebell: Nazim Hikmet”, ARTE/WDR
1996 - “Gedanken wie Zündstoff - Intellektuelle in der Türkei”, ARTE/WDR
1997 - “Zwischen Poesie & Politik: Yasar Kemal”, ARTE/WDR
2003 - “Vertrieben für Frieden - Als Griechen und Türken getrennt wurden", ARTE/WDR (mit Simone Sitte)
2009 - “Mordakte Hrant Dink – Armenier in der Türkei”, ARTE/WDR (mit Simone Sitte)



KulturForum TürkeiDeutschland e.V.  Niederichstr. 23 . D - 50668 Köln . phone +49 (0)221 - 12 09 06 80 . fax - 139 29 03 . info@das-kulturforum.de